Working Labrador
Solange Menschen denken, dass Hunde nicht fühlen, müssen Hunde fühlen, dass Menschen nicht denken! Arthur Schopenhauer
© Working Labrador

Martina

ÖKV/ÖRC Trainer, Jägerin

Die    Themen    Hunde    und    Jagd    wurden    mir    durch    meinen Großvater,    welcher    selbst    Bezirksjägermeister    war    und    die Rasse   Deutsch   Kurzhaar   züchtete,   faktisch   in   die   Wiege   gelegt. Wie   konnte   es   daher   anders   kommen   -   2009   zog   ein   brauner Labrador   Retriever   namens   “Quentin”   bei   mir   ein   (danke   an Jutta    und    Alexander    Paal,    dass    ihr    mir    einen    Kiwi-Bub anvertraut   habt).   Der   Schokobär   und   ich   -   mit   diesem   Buben verbindet   mich   eine   ganz   besondere   Beziehung.   Quentin   hat mich    durch    viele    schwere    Zeiten    begleitet,    mich    aus    vielen “Löchern”    herausgeholt    und    ist    niemals    von    meiner    Seite gewichen. Als   Robin   im   Jahr   2012   gedeckt   hat   und   Gottfried   sich   bereits mit    Nash    vergrößert    hatte,    fiel    die    Entscheidung,    dass    ein Welpe   aus   diesem   Wurf   in   meine   Obhut   kommen   sollte.   Im April   2013   zog   sohin   “Jam”   bei   uns   ein   und   ich   durfte   mich glücklich   schätzen   ab   diesem   Zeitpunkt   nicht   nur   einen   Rüden aus   einer   Arbeitslinie   zu   führen,   sondern   noch   dazu   Robins Sohnemann.   In   gewissen   Bereichen   stellte   mich   mein   Jamsi vor   Herausforderungen,   die   ich   aber   -   dank   Gottfried   und   dem Kennen   von   Robins   Eigenheiten   -   gut   lösen   konnte.   Mittlerweile haben   wir   gemeinsam   die   JBP/R   gemeistert,   sowie   Jam   auch mein    treuer    Jagdbegleiter    ist.    Ich    liebe    diesen    sensiblen Burschen,   der   nicht   nur   ständig   bemüht   ist   mir   zu   gefallen, sondern auch 24h am Tag meine Nähe sucht. Oktober   2018   -   der   Schokobär   wird   9facher   Hundepapa   und welch    Überraschung,    natürlich    musste    ein    Sohnemann    von meinem     Lebenshund     einziehen     und     so     bereichert     seit Dezember 2018 “Pumpkin” unser Rudel.

                                                    Ausbildung

17.02.2019

Gesunde4Pfoten “Massagekurs für Hunde”

16.02.2019

ÖRC Seminar “IGP neu”

09.02.2019

ÖRC Seminar “alte Hunde/Kommunikation”

03.-04.02.2018

ÖRC Erstzüchterseminar

11.11.2015

Jagdprüfung, NÖ Landesjagdverband

08.-09.10.2011

ÖRC/ÖKV Trainerprüfung

10.-11.09.2011

ÖRC Seminar “Begleithunde”

20.-21.08.2011

ÖRC Seminar “veterinärmedizinisches Basiswissen”

Juni 2011

ÖRC Seminar “Welpen u. Junghunde”

01.-03.04.2011

ÖRC/LG Wien Lernmethodik Retriever mit Ruth Hochstätter

29.01.2011

ÖRC Seminar “Verhalten bei Hunden”

31.07.-01.08.2010

ÖRC Seminar “Das Wesen des Hundes”

20.-21.02.2010

ÖRC Seminar “Der Retriever als Jagdhund/jagdl. Training”

Working Labrador
Solange Menschen denken, dass Hunde nicht fühlen, müssen Hunde fühlen, dass Menschen nicht denken! Arthur Schopenhauer
© Working Labrador

Martina

ÖKV/ÖRC Trainer, Jägerin

Die    Themen    Hunde    und    Jagd    wurden    mir    durch meinen             Großvater,             welcher             selbst Bezirksjägermeister    war    und    die    Rasse    Deutsch Kurzhaar   züchtete,   faktisch   in   die   Wiege   gelegt.   Wie konnte   es   daher   anders   kommen   -   2009   zog   ein brauner   Labrador   Retriever   namens   “Quentin”   bei mir   ein   (danke   an   Jutta   und Alexander   Paal,   dass   ihr mir   einen   Kiwi-Bub   anvertraut   habt).   Der   Schokobär und   ich   -   mit   diesem   Buben   verbindet   mich   eine ganz   besondere   Beziehung.   Quentin   hat   mich   durch viele    schwere    Zeiten    begleitet,    mich    aus    vielen “Löchern”   herausgeholt   und   ist   niemals   von   meiner Seite gewichen. Als   Robin   im   Jahr   2012   gedeckt   hat   und   Gottfried sich    bereits    mit    Nash    vergrößert    hatte,    fiel    die Entscheidung,   dass   ein   Welpe   aus   diesem   Wurf   in meine    Obhut    kommen    sollte.    Im    April    2013    zog sohin   “Jam”   bei   uns   ein   und   ich   durfte   mich   glücklich schätzen    ab    diesem    Zeitpunkt    nicht    nur    einen Rüden    aus    einer    Arbeitslinie    zu    führen,    sondern noch     dazu     Robins     Sohnemann.     In     gewissen Bereichen       stellte       mich       mein       Jamsi       vor Herausforderungen,    die    ich    aber    -    dank    Gottfried und    dem    Kennen    von    Robins    Eigenheiten    -    gut lösen   konnte.   Mittlerweile   haben   wir   gemeinsam   die JBP/R    gemeistert,    sowie    Jam    auch    mein    treuer Jagdbegleiter     ist.     Ich     liebe     diesen     sensiblen Burschen,   der   nicht   nur   ständig   bemüht   ist   mir   zu gefallen,    sondern    auch    24h    am   Tag    meine    Nähe sucht. Oktober     2018     -     der     Schokobär     wird     9facher Hundepapa     und     welch     Überraschung,     natürlich musste   ein   Sohnemann   von   meinem   Lebenshund einziehen    und    so    bereichert    seit    Dezember    2018 “Pumpkin” unser Rudel.

                                                    Ausbildung

17.02.2019

Gesunde4Pfoten “Massagekurs für Hunde”

16.02.2019

ÖRC Seminar “IGP neu”

09.02.2019

ÖRC Seminar “alte Hunde/Kommunikation”

03.-04.02.2018

ÖRC Erstzüchterseminar

11.11.2015

Jagdprüfung, NÖ Landesjagdverband

08.-09.10.2011

ÖRC/ÖKV Trainerprüfung

10.-11.09.2011

ÖRC Seminar “Begleithunde”

20.-21.08.2011

ÖRC Seminar “veterinärmedizinisches Basiswissen”

Juni 2011

ÖRC Seminar “Welpen u. Junghunde”

01.-03.04.2011

ÖRC/LG Wien Lernmethodik Retriever mit Ruth Hochstätter

29.01.2011

ÖRC Seminar “Verhalten bei Hunden”

31.07.-01.08.2010

ÖRC Seminar “Das Wesen des Hundes”

20.-21.02.2010

ÖRC Seminar “Der Retriever als Jagdhund/jagdl. Training”